• Ultra

    Der Schuh ist leicht, flexibel und weich und passt sich wirklich fast allen Hufformen an. Die stoßdämpfende, flexibele Sohle unterstützt das natürliche Laufverhalten des Pferdes und die Biomechanik des Hufes. Mit diesem Schuh wird sich auch jedes Pferd mit unregelmäßigen Hufformen wohlfühlen. Während der Umstellungsphase auf barhuf ist es die bisher unkomplizierteste Lösung, weil der Schuh durch seine Flexibilität sich verändernden Hufformen anpasst.

    Bei der Größenwahl ist in erster Linie die Huflänge ausschlaggebend. Die Hufbreite darf die maximal angegebene Huflänge nicht überschreiten.

    Der Equine Fusion Joggingschuh ist für Freizeit- und Wanderreiten ebenso geeignet wie für Dressur- und Sprungtraining. Er dient als Hufschutz beim Transport oder als Therapieschuh zur Nachsorge von Hufkrankheiten oder bei Verletzungen.

    Das An- und Ausziehen erfolgt in kurzer Zeit ohne Kraftaufwand.

    Der Joggingschuh ULTRA hat eine ca. 7 mm (Gr. 10 bis 13) bzw. 9 mm dicke (Gr. 14 und 15) Sohle mit einer speziellen Gummimischung und einem für Asphalt und Schotter optimierten Sohlenprofil. Sein herausragendes Merkmal ist das flexibele Gewebematerial, das sich dem Huf gut anpasst. Ideal für unregelmäßige Hufformen, für die Umstellung von Eisen auf Barhuf und als Therapieschuh für dauerhaften Einsatz.

    Der Equine Fusion Ultra wird paarweise als linker/rechter Schuh angeboten