Maukclean Pflegespray 500 ml

Artikelnummer: VTG - Mc

Kategorie: Pflegeprodukte für Pferde


29,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

versandbereit

Versandlaufzeit: 1 - 2 Werktage

Stück


Auf der Haut leben zahlreiche Mikroorganismen. Solange die positiven Bakterien in dieser Gemeinschaft überwiegen, können sie eine schützende Mikroflora bilden, die die Haut vor Keimen schützt. Wird das Verhältnis der Mikroorganismen gestört und die Haut zum Beispiel durch ständige Nässe oder kleine Risse geschädigt, können sich die negativen Bakterien stark vermehren. Die Mauke bei Pferden ist dann vor allem durch gereizte und rissige Haut in der Fesselbeuge zu erkennen. Strahlfäule bei Pferden zeichnet sich durch dunkles und schmieriges Strahlhorn aus, welches einen fauligen Geruch aufweist.

Maukclean enthält probiotische Bakterien, die effektiv und dabei sanft eine gesunde Mikroflora auf Haut und Hufhorn bilden. Sie reduzieren so das Auftreten von den durch schädliche Bakterien verursachten Erkrankungen Mauke und Strahlfäule und unterstützen die Heilung. Um die Regeneration des Strahlhorns nach einer Maukeerkrankung zu unterstützen und insgesammt die Hufhornqualität zu verbessern, empfehlen wir die regelmäßige Fütterung von VTG Mobil.

Maukclean sorgt für eine gesunde Mikroflora

Um die Vermehrung von schädlichen Bakterien zu kontrollieren werden häufig Desinfektionsmittel eingesetzt. Desinfektionsmittel unterscheiden dabei nicht zwischen guten und schlechten Bakterien. Es werden alle vorhandenen Bakterien entfernt. Die freie Fläche kann in der Folge erneut mit schlechten Bakterien besiedelt werden und das Spiel beginnt von vorn. Ein Teufelskreis beginnt. Einige Bakterien können sogar Resistenzen gegen desinfizierende (antibakterielle) Präparate ausbilden. Maukclean enthält Probiotika (Bakterien, die zur gesunden Hautflora gehören), die effektiv und dabei sanft eine gesunde Mikroflora auf Haut und Hufhorn bilden.

Auf einer von schädlichen Keimen besiedelten Fläche existieren freie Plätze als Reserve. Durch das Auftragen von Maukclean werden diese freien Plätze mit probiotischen Bakterien belegt. Dies führt dazu, dass die vorhandenen schädlichen Bakterien in einen Zustand mit geringerer Aktivität wechseln.

Da Bakterien eine Lebenszeit von wenigen Tagen haben, sterben einige schädliche Bakterien nach kurzer Zeit aufgrund ihres Alters. Durch das regelmäßige Auftragen von Maukclean, werden die dadurch frei werdenden Plätze mit den gesunden Bakterien gefüllt. Dies geht so lange, bis irgendwann fast alle ursprünglich vorhandenen Mikroorganismen durch die Probiotika ersetzt sind. Es entsteht eine gesunde Mikroflora, die durch das regelmäßige Auftragen von Maukclean stabil bleibt. Auf diese Weise wird das Risiko für Mauke und Strahlfäule reduziert und die Heilung unterstützt.

Da Mikroorganismen nicht gegenüber anderen Mikroorganismen resistent werden, sondern nur gegenüber chemischen Stoffen, die sie bedrohen, gibt es bei der Nutzung von probiotischen Bakterien kein Problem mit Resistenzen.

Maukclean sorgt für ein natürliches Gleichgewicht der Haut. Durch den hohen Feuchtigkeitsbedarf der enthaltenen Probiotika werden die betroffenen, übermäßig feuchten Horn- und Hautpartien gleichzeitig getrocknet. Dank der sicheren und schmerzfreien Anwendung kann Maukclean auch auf kleine Hautverletzungen aufgetragen werden, da es die Mikroflora verbessert und so hilft, das Risiko durch Krankheitserreger und Sekundärinfektionen zu reduzieren.

Anwendung von Maukclean

  • Die von Mauke und Strahlfäule betroffenen oder bedrohten Stellen an den Fesseln und Hufen 2 × täglich gründlich mit Maukclean einsprühen.
  • Vor jedem Gebrauch die Flasche einmal gut schütteln.
  • Hufe vor dem Auftragen gründlich reinigen.
  • Den Fesselbehang gut scheiteln oder gegebenenfalls kürzen, damit das Produkt auf die Haut gelangen kann.
  • Bei Pferden mit ausgeprägtem Behang, darauf achten, dass das Produkt gleichmäßig im gesamten Behang verteilt wird.
Lieferumfang
1 × Flasche mit 500 ml Inhalt

 


Kunden kauften dazu folgende Produkte